01.02.2015
Sage dem König

 

Soeben erschienen

 

SAGE DEM KÖNIG

Ein Roman

Georg Steiner verbringt seine Zeit mit dem Übersetzen der Gebrauchsanweisung einer Kaffeemaschine. Die Regale in seinem Büro sind leer, seine Bücher für unbestimmte Zeit in Kisten untergebracht, seine Zukunft ist ungewiss.

Eine geheimnisvolle Mail – unterzeichnet mit Parsifal – steht am Eingang seiner Rückkehr aus der Lethargie in das öffentliche Leben, das geprägt ist von der Übernahme durch das digitale Zeitalter.

Georg Steiner gerät zwischen die Fronten und erlebt den historischen Wendepunkt als Teil seiner eigenen Identitätskrise. 

Sage dem König, Editions PHI, Differdange, 2015, ISBN 978-99959-37-17-1

Bestellung: fguelf@pt.lu